Lackschwarz x GLOSSYBOX

Valentinstag steht vor der Tür! Auch dieses Jahr gibt es von GLOSSYBOX wieder eine Special Edition, diesmal unter dem Motto «Love is in the Air» ❤

Ich wurde von der lieben Caro aus dem Glossy Team angeschrieben und gefragt, ob ich nicht Lust hätte, diese Box zu testen – aber hallo! Ich hatte mal die DouglasBox abonniert, daher kenne ich das Systen…ist aber schon eine ganze Weile her. Die Glossybox hatte ich aber noch nie, von daher habe ich mich sehr über das Angebot gefreut 🙂

Aber was ist das überhaupt?
Es handelt sich dabei um ein Abonnement – die Box wird monatlich verschickt, der Inhalt ändert sich ständig. Dabei geht es darum, neue Produkte sowie Trends kennen zu lernen und bestenfalls für sich zu entdecken. Immer mal wieder gibt es aber auch klassische Lieblingsprodukte, wie zum Beispiel einen Essie Nagellack ❤

Neben den 5 Beautyprodukten gabs auch ein kleines Magazin (total süß!!) mit nützlichen Tipps sowie zahlreiche Rabattcoupons, Gutscheinkarten etc. Die handgeschriebene Karte gibt dem Ganzen noch eine persönliche Note!

Übrigens – die Bilder habe ich nicht einmal quer durch die Instagram Filter gejagt. Für diesen Blogpost wollte ich sie irgendwie besonders bearbeiten, weiblich und weich wirken lassen. Wahrscheinlich werde ich es auch bei diesem einen mal belassen, da es extra viel Zeit gekostet hat. Was meint ihr dazu?

Und nun zu den Produkten! AH, bevor ich es vergesse: Ich musste meine Freude unbedingt teilen! Somit habe ich meine zwei Freundinnen Hannah und Daniela zum „Glossy-Probiernachmittag“ eingeladen. Ich sag euch, zu zweit oder dritt macht das Testen viel viel mehr Spaß ❤

–––
MeMeMe Cosmetics – Lip Glide  «Playful Peach»

In eine Valentinsbox gehört einfach ein Lippenstift! Und natürlich war auch einer drin, ein verspielter Peachton, wie der Name schon sagt 🙂 Die Marke war uns dreien vorher komplett unbekannt, somit sind wir ganz neugierig an die Sache herangetreten!

Hannah: Der Lip Glide lässt sich super auftragen – einfach wie ein Stift, mit dem man seine Lippen bemalt. Die Gestaltung von der Verpackung erinnert mich irgendwie an eine Dessous Marke….soll das auch suggeriert werden? Die Farbe ist aber leider nicht so meins.

Daniela: Die Verpackung hat mich irgendwie gleich an die Lindt Schokolade («Hello my Name is…») erinnert!! Ausserdem finde ich es leicht irritierend, dass die Farbnuance auf der Verpackung mit dem Stift nicht ganz überein passt – oder sollte das gar nicht dargestellt werden?

Das Ausprobieren vom Lippenstift hat uns am meisten Spaß gemacht, da wir so viele Fotos davon machen konnten 😀 Die Farbnuance war für uns alle drei aber eher ungewohnt, da wir normalerweise nicht so helle Farben tragen. Ich muss aber sagen, dass ich ihn noch weiterhin gerne für Fotos verwenden werde, da er ganz gut zu meinem Gesamtbild (ich denke das kommt durch die dunklen Haare) passt ❤

–––
SENSAI – CELLULAR PERFORMANCE MASK

Mit ca. 82,00€/100ml muss dieses Produkt ja wahre Wunder wirken 😀 Hierbei handelt es sich um eine 7ml Probiergröße, die sich ja schon mal super zum Testen eignet.

Also ran an den Speck! Ich hab die Maske abends nach dem Reinigen auf mein Gesicht aufgetragen – sie riecht nach einem typischen Pflegeprodukt, angenehm und gut. Sie ist auch recht dickflüssig und man braucht gar nicht viel für eine Anwendung. Fühlt sich echt gut an ❤

 

–––
Jeanne en provence – traditionelle seife «rose»

Jeanne en Provence… wieso muss ich gleich an «Jeanne, die Kamikaze Diebin» denken? 😀 Ach nee, das war ja Jeanne d’Arc! 🙂

Als ich die Box geöffnet habe, kam mir sofort dieser Duft entgegen. Der Duft nach Rosen. Einfach herrlich, adrett. Heutzutage benutze ich (oder auch vielleicht auch die meisten von euch) eher erfrischende, fruchtige Varianten mit Lemon oder Peach. Dieser rosige Duft erinnert an eine frühere, französische Zeit.

Hannah: Die Seife erinnert mich sofort an einen Handspiegel, wegen der Form! Ich mag den Namen der Firma (wegen «Jeanne d’Arc») ❤ Das Logo erinnert mich spontan an «Die Schöne und das Biest»!

Daniela: Ich finde, dass das Logo im Jugendstil sehr gelungen ist! Vor allem als Prägung auf der Seife kommt es sehr stark zur Geltung.

Diese Seife macht sich super chic im Badezimmer. Sie fühlt sich sehr weich und geschmeidig an und liegt super angenehm in der Hand. Da ich selber nur flüssige Seife benutze, werde ich diese hier in meinem Schrank zwischen meiner Kleidung verstauen.

–––
ROYAL APOTHIC – CREAM CRÈME

Laut dem Glossy Magazin sollte man diese Bodylotion nach dem Duschen verwenden. Das werd ich in Zukunft auch noch ausprobieren – heute haben wir das Produkt nur auf der Handfläche getestet. Ich muss sagen, dass meine Haut eher empfindlich ist und daher verwende ich nicht zu viele Cremes. Aber diese gefällt mir schon ausgesprochen gut!! Durch das royale Design macht sie sich im Badezimmer auch sehr gut 🙂

Hannah: Was für ein angenehmer, leichter Geruch! Nicht zu aufdringlich, eher blumig süß ❤ Sie spendet ziemlich viel Feuchtigkeit, für meine Haut ist sie etwas zu fettig. Ich denke sie ist für eine trockene, pflegebedürftige Haut sehr geeignet!

Daniela: Haptisch ist sie schon mal ein echtes Erlebnis! Die Verpackung wirkt sehr mädchenhaft bzw weiblich. Die Tube und der Karton sind sehr hochwertig. Ist das Design nicht wieder im Jugendstil gehalten? Ich mag das sommerlich, leichte Farbschema ❤

–––
catherine nail collection – paint over lac

Und nun zu dem Produkt, welches mich in dieser Box natürlich am meisten interessiert hat – der Nagellack!! Genau so wie die Cellular Maske, habe ich dieses Produkt erst nach dem Mädelsnachmittag getestet. Beim Nagellack brauchte ich etwas mehr Zeit und Konzentration 😀

Als Base hab ich verschiedene Essies («tying the knotie», «i pink i can» und «lovie dovie») verwendet – ich finde den Ombre Style zum Valentinstag eigentlich ganz süß und passend ❤

Im nächsten Schritt kam dann der Catherine «bubbles» LAC als Topper auf zwei Nägel, extra einmal auf einen hellen sowie dunkleren Essie, damit man die Details gut erkennen kann. Ich finde solche Topper gehn immer und die Farben harmonisieren gut miteinander. Vor allem praktisch wenns schnell gehen muss und man keine Zeit für ein aufwändigeres Nailart hat ❤

Was sagt ihr zur Box?
Ich finde sie ist im Gesamtbild sehr gelungen, ich teste neue Produkte immer gerne und wenn mal ein Creme nichts für mich ist, dann verschenke ich die auch gerne. Ein großes Dankeschön nochmal an die liebe Caro, für den netten Kontakt und die tolle Box ❤

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s